Die Sorbonne-Erklärung

Am 25. Mai 1998 unterzeichneten die Bildungsminister aus Deutschland, Frankreich, Italien und dem Vereinigten Königreich die Sorbonne-Erklärung anlässlich der 800 Jahr-Feier der Universität von Paris. Die Erklärung enthält folgende relevante Inhalte:

  • Erforderlich, dass Hindernisse aus dem Weg geräumt, Rahmenbedingungen für das Lernen und Lehren geschaffen, Mobilität gesteigert und eine noch engere Zusammenarbeit gefördert wird, in Bezug auf den europäischen Hochschulraum
  • Anwendung des ECTS soll erzielt werden, um den Besuch von verschiedenen europäischen Hochschulen zu ermöglichen und in anemessener Zeit einen akademischen Abschluss zu erwerben.
  • „Studenten sollten tatsächlich in der Lage sein, zu jedem Zeitpunkt ihrer beruflichen Karriere und mit unterschiedlichen Erfahrungen Zugang zur Hochschule zu finden.“
  • Erklärung, dass Studenten der Zugang zu unterschiedlichen Studiengängen sowie zu multidisziplinären Studien (themenübergreifende Projekte) ermöglicht wird. Die Aneignung von Fremdsprachenkenntnissen und neuen Informationstechnologien soll gefördert werden.
  • Erster Hochschulabschluss soll berufsqualifizierend sein.
  • Postgraduiertenzyklus:
    • Wahl zwischen kürzerem Master-Studium und längerer Promotion mit Übergangsmöglichkeiten
    • besonderes Gewicht liegt auf Forschung und eigenständigem Arbeiten
  • Auslandssemester möglichst vor sowohl als auch nach dem ersten Hochschulabschluss
  • Dozenten und Wissenschaftler sollten in anderen europäischen Ländern als ihren Herkunftsländern arbeiten
  • stetig wachsende Unterstützung der EU für die Mobilität der Studenten und Dozenten sollte voll ausgeschöpft werden
  • Aufforderung an die Regierungen, Mittel und Wege zur Anerkennung von Studienleistungen und akademischen Abschlüssen zu finden. Hochschulen sollen zu diesem Zweck zusätzliche Abkommen untereinander schließen.
  • Förderung der akademischen Abschlüsse und Ausbildungszyklen kann durch die gesammelten Erfahrungen, Pilot-Initiativen und den Dialogen aller Betroffenen erzielt werden
  • „Wir verpflichten uns hiermit, uns für einen gemeinsamen Rahmen einzusetzen, um so die Anerkennung akademischer Abschlüsse im Ausland, die Mobilität der Studenten sowie auch ihre Vermittelbarkeit am Arbeitsmarkt zu fördern.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: