About

Herzlich Willkommen auf dem Blog von Samuel Cooper,

schön, dass Sie meinen Blog besuchen. Dies ist ein sozialkritischer Blog, der alle Fragen, Themen und Sachverhalte, die mir in den Sinn kommen sozialkritisch behandelt, ob positiv oder negativ.

Seit langem quälen mich Fakten aus dem Leben und ich habe das dringende Bedürfniss dies der Welt mitzuteilen. Viele Dinge laufen in unserer Gesellschaft schief und darüber wird meist nicht berichtet. Über das positive berichten die Medien ausführlich oder stellen Sachverhalte als positiv dar und wollen uns weiß machen, was eigentlich grün ist. Es wird viel unter den Tisch fallen gelassen, es ist häufig nicht der Rede wert. Es ist ja auch viel einfacher, wegzusehen, sich keine Gedanken zu machen, Dinge hinzunehmen, wie sie sind. Gedanken machen bedeutet in unserer heutigen Zeit häufig, dass man sich intensiv mit einem Thema beschäftigen muss und das in Zeiten, wo man ja eh schon keine Zeit hat.

Außerhalb des Berufs, der Schule, der Uni, nach Feierabend noch zu denken, bedeutet Stress. Man nimmt hin, weil es bequem ist, denn dann kann man seine Freizeit genießen.

Was viele nicht verstehen ist, dass gerade durch das Wegsehen, das Weghören, das Nichtdenken, das Hinnehmen Dinge geschehen, die wir vielleicht eigentlich, wenn wir darüber nachdenken würden, gar nicht für Gut heißen würden. Dadurch werden Gesetze geschaffen, Wege geebnet oder erschwert, Türen verschlossen. Wir geben Menschen die Möglichkeit die Welt nach ihren Vorstellungen und Idealen zu gestalten. Viele Menschen nutzen diese Resignation, um Profit daraus zu schlagen.

Ich möchte mir nicht alles gefallen lassen, ich bin ein Querdenker, ich überdenke.

Ich lade Sie ein, mitzudenken.

Ich möchte auf diesem Blog niemanden diskriminieren, keine „Randgruppen“ hervorheben oder nieder machen, ich möchte lediglich das darstellen, was in meinen Augen in dieser Welt schief läuft. Ich freue mich über Ihre Kommentare und Anmerkungen.

Ihr Samuel Cooper

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: